SM236)Barth-Newsletter-Dezember-2018.recipientsTest˙˙˙˙ BARTH - Newsletter Dezember 2018Í“
  Newsletter Dezember 2018  
   
 
 

Liebe Weinfreunde,

ein aufregendes Jahr voller Superlative neigt sich dem Ende und bei uns laufen die Vorbereitungen fĂĽr das nächste Jahr bereits auf Hochtouren. Aktuell sind wir mit unserem Veranstaltungskalender 2019 beschäftigt und auch im Keller tut sich einiges. Die ersten 2018er Weine sind fertig vergoren und die ersten FĂĽllungen stehen im neuen Jahr an. Die Spannung auf die 2018er Weine ist wirklich groĂź und wir können es kaum erwarten ihnen die ersten Weine im Glas zu präsentieren. Bis dahin können Sie allerdings noch unsere hervorragend bewerteten 2017er Weine genieĂźen, sowie die aktuelle Sektkollektion.

Falls Sie es nicht zu unserem traditionellen Weihnachtsforum geschafft haben, haben Sie noch bis 22.12 Zeit, Ihren Wein- und Sektvorrat für die Festtage bei uns aufzufüllen. Auch an Weihnachtsgeschenkideen mangelt es bei uns nicht. Schenken Sie doch Karten für unsere Kinonacht am 21. Februar mit dem Film „Die Sch´tis in Paris“. Oder vielleicht doch lieber einen Wein-oder Sektrebstockpacht, wie sie erst kürtzlich von der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung empfohlen wurde? Wir beraten Sie gerne!

Wir wünschen Ihnen eine wunderschöne Adventszeit, frohe Weihnachten und einen prickelnden Start in 2019!


Ihre Familie Barth und das gesamte Barth Team
 

Öffnungszeiten während der Feiertage:

Wir haben wie gewohnt vom 27.12-28.12 von 14-18 Uhr und am 29.12 von 11-16 Uhr für Sie geöffnet. Am 24.12+31.12 bleibt unser Weingut geschlossen.

Bitte beachten Sie, dass wir vom 7.01-11.01.2019 Betriebsferien haben!

 

 
     AUS KELLER UND WEINBERG
 
  Martk Barth  

Ein Jahr voller Extreme neigt sich dem Ende. Es war sehr trocken, sehr heiĂź, mit einer sehr frĂĽhen und groĂźen Ernte aber auch einer sehr guten Ernte, mit der man im Hochsommer noch nicht rechnen konnte! Daraus lässt sich doch was machen und das kann man im Keller bereits schmeckbar nachvollziehen. Viele Weine sind natĂĽrlich noch am gären, ganz spontan und dadurch auch ganz langsam. Die ersten Gutsweine sind aber schon fertig vergoren oder mit natĂĽrlicher FruchtsĂĽĂźe gestoppt worden. Auch die Sektgrundweine sind mit dem sogenannten BSA schon im säureabbauenden Prozess. Anfang des neuen Jahres werden dann die ersten Weine fĂĽr die FĂĽllung vorbereitet.

Obwohl, einen haben wir bereits gefĂĽllt - unseren 2018er PĂ©t Nat oder wie wir ihn nennen B-NAT! Dabei handelt es sich um den zweiten Jahrgang unseres PĂ©tillant Naturel aus Cabernet Sauvignon RosĂ©. Der Grundwein wurde wärend der Gärung mit einem geringen Restzucker in die Sektflasche gefĂĽllt um die Endgärung in der Flasche zu absolvieren. Dabei ensteht eine feine und leichte Kohlensäure, die den B-NAT so herb-erfrischend macht. Die Hefe bleibt in der Flasche und wird nicht durch degorgieren entfernt. Ein ursprĂĽnglicher und natĂĽrlicher Genuss - verfĂĽgbar ab FrĂĽhjahr 2019! Hier ein spannender Artikel ĂĽber unseren Pet-Nat: Pet-Nat von Mark Barth

In Punkto Sekt haben wir uns im November noch ein neues Gerät zugelegt, mit dem wir nun selbst GroĂźflaschen von 3 Liter und 6 Liter mit Korken verschlieĂźen und aggrafieren können. Das sind die größten Volumina, die wir anbieten werden, da diese noch auf der Flasche gären können und nicht von kleinen in groĂźe Flaschen umgefĂĽllt werden mĂĽssen. Wie bei den 0,75l und 1,5l Flaschen ist fĂĽr uns die Traditionelle Flaschengärung alternativlos, um einen groĂźen Sekt zu erzeugen - auch in groĂźen Flaschen! Das ist alles sehr aufwendig und individuell, weshalb wir bei Bestellungen entsprechnde Vorlaufzeiten benötigen. Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an!

Im Weinberg haben wir auch in diesem Jahr nach der Ernte etwa einen Hektar Rebfläche gerodet, um entweder die Sorte auf Riesling zu verändern oder die Fläche zukunftsfähig auf eine moderne Ăşnd ökologische Bewirtschaftung vorzubereiten. Nun kommt die Winterzeit, die Blätter sind gefallen und die Reservestoffe konnten sich von den Blättern in den Stamm der Rebe zurĂĽckverlagern. In KĂĽrze können wir mit dem Rebschnitt beginnen, der wiederum die Qualitätsausrichtung fĂĽr die nächste Wachstumsphase der Reben einläutet. Gerade fĂĽr die Einzellagen streben wir bereits jetzt den reduzierten Ertrag an, den wir fĂĽr hochwertigste, charakterstarke Weine benötigen.

Ansonsten gönnen wir uns auch etwas Winterruhe, beobachten die gärenden Weine und probieren diese regelmäßig – auch über die Weihnachtstage und bis zum Prost Neujahr!

Ihr Mark Barth

 
 
     TERMINE
 
 

Donnerstag 21. Februar 2019
Kinonacht im Weingut mit „Die Sch´tis in Paris“
Schauen Sie die französische Komödie zwischen unseren romantisch angestrahlten Sekt-RĂĽttelpulten. AmĂĽsieren Sie sich ĂĽber den Film und erleben Sie erstklassischen Weine der jungen VDP Rheingau - ein ganz besonderes Kinoerlebnis wartet auf Sie. Wir freuen uns auf eine weitere Kinoreihe im Rahmen der Rheingauer Filmnächte der VDP Winzer. Beginn 19 Uhr, 35 € pro Person inkl. Film, Wein, Wasser und Snack.

Wir bitten um Ihre Anmeldung mit Vorauskasse, Telefon: 06723 2514 oder E-Mail: mail@weingut-barth.de

Freitag 8. Februar 2019
Närrische Riesling Gala im Kurhaus Wiesbaden
Welch eine gelungene Verbindung - erlesene Weine von engagierten Winzern aus herausragenden Weingütern im Glas und närrische Spitzenleistungen auf der Kurhaus-Bühne. Seit der Jahrtausendwende begeistert der Carneval Club Wiesbaden sein Publikum mit dieser großen närrischen Weinprobe.

20:00 -22:30 Närrische Riesling-Gala 66€
22:30 Närrische Weinparty 22€
Riesling-Gala und Weinparty 80€

- Riesling-Gala beinhaltet die Weinprobe der acht Winzer,
- Party zwei Gutscheine a 2,50 €.
- Kombiticket ist alles drin (Närrische Gala, Weinprobe, Vesper, Party und Gutscheine)

Teilnehmende WeingĂĽter:
Weingut August Eser
Wein- und Sektgut Barth
Weingut Diefenhardt
Weingut Egert
Weingut Heinz Nikolai
Weingut Höhn
Weingut Speicher-Schuth
Gastweingut: Weingut Wittmann (Rheinhessen)

Wir bitten um Ihre Anmeldung mit Vorauskasse, Telefon: 06723 2514 oder E-Mail: mail@weingut-barth.de

Sonntag 3. März 2019
Große VDP-Rheingau-Weinpräsentation
11:00 bis 17:00 Uhr. Erleben und probieren Sie die Weine der Rheingauer VDP WeingĂĽter im Laiendormitorium Kloster Eberbach. Diese FrĂĽhjahrspräsentation des VDP-Rheingau umfasst nicht nur GROSSE GEWĂ„CHSE und CHARTA-Weine des Jahrgangs 2017 und älterer Jahrgänge, sondern auch eine herausragende Auswahl Rheingauer Spätburgunder sowie edelsĂĽĂźe Spitzen-Rieslinge in den höchsten Qualitätsstufen. 32 €uro pro Person.

Wir bitten um Ihre Anmeldung mit Vorauskasse, Telefon: 06723 2514 oder E-Mail: mail@weingut-barth.de

Samstag 09. März 2019
Weinversteigerung des VDP.Rheingau
Die große Versteigerung des VDP.Rheingau wird mit einem neuen Konzept und im Rahmen des „Rheingau Gourmet & Wein Festivals“ im Laiendormitorium von Kloster Eberbach ihre Premiere haben. Über 200 Jahre gibt es im Rheingau die Tradition der Weinversteigerung, sie hat ihre Image-Bedeutung für behutsam ausgewählte Raritäten aus den Schatzkammern, großartige edelsüße Spitzenweine und Unikate in Großflaschen immer erhalten. Neben diesen ausgewählten Losen wird es zukünftig in der Angebotsstruktur der Versteigerung
erstmals eine besondere weitere Kategorie, die VDP.AUKTION.RÉSERVE, geben. Die Weine der VDP.AUKTION.RÉSERVE werden exklusiv nur über die Versteigerung angeboten und sind nicht im freien Verkauf des Weingutes erhältlich. Das Wein- und Sektgut Barth sind natürlich aus Tradition mit einigen Besonderheiten vertreten.

Karten können Sie über den folgenden Link erwerben.

Erfahren Sie mehr ...

 
 
     PRESSE / AUSZEICHNUNGEN
 
 

Fallstaff 2019
2016 GG Hattenheim Hassel 93P, 2017 GG Hattenheim Wisselbrunnen 94P und 2017 GG Hallgarten Schönhell 92P: Nachdem wir schon im letzten Jahr einen Aufwärtstrend erkannten, gefielen uns insbesondere die Großen Gewächse der neuen Kollektion nochmals besser. (…)

EcoWinner Bioweine 2018 Deutschland
Wir freuen uns über eine Auszeichnung unseres 2016 Hallgarten Schönhell Riesling VDP.GROSSES GEWÄCHS®. Dieser hat es zu den besten Bioweinen Deutschlands geschafft.

Eichelmann 2019
2015 GG Hattenheim Hassel 91P und 2012 Sekt Riesling Hattenheim Hassel brut nature 91P Die Sekte gehören zu den besten der Region. (…) Die Großen Gewächse entwickeln sich ausgesprochen gut. (…)

Gault Millau Weinguide 2019
3 rote Trauben –  Aufsteiger!
2011 Ultra Pinot Sekt -brut nature- 93 P; 2016 GG Hattenheim Hassel 94P, 2017 GG Hattenheim Wisselbrunnen 93P und 2017 Hallgarten Schönhell Auslese 95P (…)Brillanter und purer ist uns noch selten eine Auslese wie die von Barth aus der Hallgartner Schönhell über den Gaumen geschwebt. Besser kann der Aufwind, der das Weingut zweifellos erfasst hat, nicht schmecken.

Vinum Weinguide Deutschland 2019
2017 GG Hattenheim Wisselbrunnen 91P; 2013 Hattenheim SchĂĽtzenhaus Riesling Sekt brut nature 90P
(…)Wieder überzeugend sind die Lagensekte. Der Schützenhaus hat die Holznoten gut integriert und überrascht im Duft mit Noten von Mandarine und Kumquats. (…)

Wein-Plus 2019
2017 WISSELBRUNNEN RIESLING GG (94 Punkte)
Fester, konzentrierter und tiefer, fein-vegetabiler, leicht nussiger und noch ein wenig hefiger Duft mit zurückhaltenden gelbfruchtigen Aromen, floralen Nuancen und erdiger Mineralik. Fest gewirkte, herb-saftige Frucht mit nussigen, hefigen, kräuterigen und leicht pfeffrig-gewürzigen Aromen, lebendige, feine Säure und etwas Griff von reifem Gerbstoff, nachhaltig, gute Substanz und gewisse Tiefe, zupackend am Gaumen, leicht ölige Töne, recht komplex, noch unentwickelt, sehr guter, straffer, mineralischer, saftiger, kräuteriger und wieder öliger Abgang mit viel Spannung.
2017 SCHĂ–NHELL RIESLING GG (93 Punkte)
Fester, tiefer und eher ruhiger Zitrus-Steinobstduft mit kräuterig-pflanzlichen und pfeffrigen Aromen, floralen Spuren, Hefe, einem Hauch Speck und deutlicher Mineralik. Ziemlich fest gewirkte, saftige Frucht mit kräuterigen, leicht nussig-hefigen und intensiven, kreidigen mineralischen Tönen, sehr feine, lebendige Säure, etwas Gerbstoff-Griff, nachhaltig und dicht am Gaumen, gute Tiefe, eher kühler Stil, feine ölige Töne, wieder auch Pfeffer, vielschichtig, noch jung, sehr guter, trockener, fest gewirkter Abgang, erneut mit öligen Tönen.
2016 HASSEL RIESLING GG (93 Punkte)
Ruhiger, etwas angetrocknet-floraler und eine Spur nussiger Duft mit gelbfruchtigen, angedeutet tabakigen und deutlich mineralischen Noten, sowie ein wenig Erdbeeren. Ziemlich fest gewirkte, schmelzige, dabei trockene Frucht mit feiner, reifer Säure, nussigen Aromen sowie getrocknet-pflanzlichen bis tabakigen Noten, nachhaltig am Gaumen, etwas Wärme, hefige Spuren, auch leicht ins Holzige gehende Nusstöne, pfeffrig-gewürzig im Hintergrund, Flechtentöne, deutlich mineralisch, angedeutet rote Beeren, sehr guter, fester und zugleich etwas schmelziger Abgang mit trockenem Saft und feiner Würze.

Meiningers Sommelier
2017 GG Wisselbrunnen mit 94 P gehören wir zu den TOP 8 GG´s aus dem Rheingau (…) attraktive, offen-wilde Nase, Bockshornklee, Apfelchutney, Sesam, etwas Wermut, feine Hefigkeit; super pikant, BSA und etwas Holz passen perfekt, Teewürze, stoffigsaftige Länge.

Weinkenner.de
Ein spannender Artikel ĂĽber unseren Pet-Nat. Lesen Sie selbst: Pet-Nat von Mark Barth

 
 
     WEIN DES MONATS
 

2010 CABERNET SAUVIGNON trocken  (Nr. 52 in unserer Angebotsliste enthalten)

Für viele ist der Cabernet Sauvignon der König unter den roten Rebsorten. Strenge Ertragsreduzierung im Weinberg und die Vollreife der Cabernet Sauvignon-Trauben bei der Ernte sind die Devise, um beste Qualität zu erzeugen. Ganze 22 Monate reift der Wein dann im Barrique, hierfür werden ausschließlich neue Eichenholzfässer verwendet, die dem Rotwein sein einzigartiges Aroma verleihen und seinen Charakter prägen. Ein kräftiger Duft von Cassis und Waldbeeren steigt in die Nase, bevor sich die zarten Röstaromen des Cabernet Sauvignon trocken entfalten. Am Gaumen entwickelt der trockene Rheingau-Rotwein eine herrliche Fülle und einen fruchtigen Körper. Er passt hervorragend zu dunklen und würzigen Fleischgerichten.

Bestellung per Telefon (067232514) oder Email (mail@weingut-barth.de)

 
 
 
Dies könnte für Sie interessant sein:

Events bei BARTH   Rebstockpacht   Live Bilder aus dem Weinberg   BARTH OnlineShop

 


  Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich HIER abmelden.

<TD height=5
 
  VDP Mitglied   Wein- und Sektgut Barth GbR
Bergweg 20, D-65347 Hattenheim, Rheingau
T +49 (0)6723 2514 F +49 (0)6723 4375
mail@weingut-barth.de www.weingut-barth.de
  BARTH-Fan werden!
Folgen Sie uns auf Facebook    Folgen Sie uns auf Twitter